REWITEC gibt Meilenstein bei der Behandlung von Windkraftanlagen bekannt

Lahnau, 01.07.2020: Die REWITEC GmbH, Entwickler und Hersteller einer innovativen Reparatur- und Verschleißschutzbeschichtung für Getriebe und Lager, gibt heute einen Meilenstein in der Behandlung von Windkraftanlagen bekannt.

Stefan Bill, Geschäftsführer der REWITEC GmbH, berichtet: „Im Juni 2020 haben wir den bedeutenden Schritt erreicht, weltweit wurden insgesamt 3.000 Anwendungen bei Windkraftanlagen durchgeführt. Hersteller, Betreiber, Serviceunternehmen und Schmierstoffhersteller vertrauen auf unsere Technologie, um Windanlagen am Laufen zu halten.“

Dieser Meilenstein kommt weniger als ein Jahr nach der Übernahme von REWITEC durch Croda International Plc. Bill fügt hinzu: "Mit Croda ist REWITEC stärker: Mehr Forschung und Entwicklung, eine größere Produktpalette für unsere Kunden und mehr Möglichkeiten für strategische Partnerschaften."

Bill ist gespannt auf die Zukunftsaussichten von REWITEC in der Windbranche. „In den letzten neun Jahren wurden weltweit 2,5-mal mehr Windkraftanlagen gebaut als in den zehn Jahren zuvor. Kunden setzen auf REWITEC, damit ihre Windkraftanlagen zuverlässig und störungsfrei funktionieren. Da der Ausbau von Windparks sowohl On- als auch Offshore in den nächsten 10 Jahren zunehmen wird, ist REWITEC auch perfekt für First-Fill Anwendungen positioniert. Dabei arbeiten wir eng mit Formulierern zusammen, um deren Bedürfnisse in der Windindustrie zu verstehen und die REWITEC-Technologie bei der Inbetriebnahme des Antriebsstrangs anzuwenden. Es wird nicht lange dauern, bis wir einen weiteren wichtigen Meilenstein durch die Behandlung mit REWITEC erreichen!“.

Zurück